Home arrow News arrow 26.08.2017 Ballmaschine macht das Tennis-Training beim TCD professioneller
26.08.2017 Ballmaschine macht das Tennis-Training beim TCD professioneller

26.08.2017 Ballmaschine macht das Tennis-Training beim TCD professioneller

In diesem Jahr startete erstmalig das Tennistraining der Damen. Die Damen Elke, Ulrike und Yvonne - es fehlen Marina & Linda - waren hier sehr fleißig bei dem Erlernen der Grundtechnik. Der Trainer der Damen Marc Dankbar kommentierte dazu: „Wahnsinn wie aufnahmefähig unsere Neuanfänger sind. Nichts desto trotz ist es schwieriger bei älteren Neuanfängern, Abläufe festzusetzen. Hier beobachte ich häufiger Rückschritte und müssen wir Abhilfe schaffen."

So analysierte der Trainer weiter die Situation. Im Training waren die Schläge und Abläufe gut, während er im freien Spiel beobachtete, dass sämtliche Technik über den Haufen geworfen wird. „ Hier fehlt einfach das Vertrauen und die Anfänger versuchen nur noch irgendwie den Ball hineinzubekommen. Aber nun haben wir ja wieder eine Ballmaschine“, führt er weiter aus und nannte zugleich die Lösung.



Der Trainer und seine neue Maschine

Der Trainer spricht an, was sich nun beim Trainingskonzept ändern wird. Oftmals ist der Sprung vom Training ins freie Spiel zu groß. Hier wird eine Zwischenstufe benötigt. Diese wird über die Ballmaschine abgebildet. Hier ist es nun gezielt möglich, die Bewegungsabläufe im Spiel besser nachzuahmen, den Ball besser anzulaufen und vor allem in kurzer Zeit einige Wiederholungen zu erreichen, die so auch das Vertrauen in die eigene Technik im freien Spiel stärken. In der Trainingsgruppe wurden die Maschine begeistert aufgenommen, wie hier zu sehen ist.


Die Ballschine im Training

Ein tolles Angebot des Vereins ist, dass jedem Mitglied die Ballmaschine nach einer kurzen Einweisung zur Verfügung steht. Einzige Anforderung ist ein sorgfältiges Benutzen, was natürlich selbstverständlich sein sollte;-)